Neueste Artikel

Kategorien

Suchen

Facebook

Sonstiges

RSS-Feed-Icon RSS-Feed

creamBOTS startet geekjobs als neu markieren

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es als IT-Unternehmen gar nicht so einfach ist, für den Zeitraum eines Projektes gute freiberufliche Programmierer zu finden. Zwar gibt es große Jobbörsen wie zum Beispiel monster.de, aber dort kostet eine Anzeige zwischen 300 und 700 Euro pro Monat und die Suchenden sind eher auf Ausschau nach einer Festanstellung.

Nach dem Motto "Wenn man nicht alles selber macht!" entwickeln Stefan und ich das Job-Portal geekjobs.de, dass Unternehmen und fleißige Programmierer zusammenführt.

Ob für dauerhafte Festanstellungen oder für temporäre Projektarbeiten geekjobs.de hilft beim Finden. Der Trick: geekjobs.de ist nicht als teures, unübersichtliches (monster-öses) Jobportal konzipiert, sondern als kleiner, handlicher Blog. Wenn man den Newsfeed abonniert, wird man regelmäßig über neue Jobangebote informiert ... genau das richtige für freiberufliche Softwareentwickler.